Bestandene Gürtelprüfungen im OSAKA Karate VfL Lüneburg

Die neuen Gürtelträger, v. l. stehend: Holger Wenkemann, Sabine Eisenreich, Kim Alja Ackenhausen, Julia Wittkopf, Marius Beyer (alle Osaka). v. l. kniend: Robert Petersen (VfL Bleckede), Marcus Schock, David Schulz und Gregor Bündig (alle Osaka).
Die neuen Gürtelträger, v. l. stehend: Holger Wenkemann, Sabine Eisenreich, Kim Alja Ackenhausen, Julia Wittkopf, Marius Beyer (alle Osaka). v. l. kniend: Robert Petersen (VfL Bleckede), Marcus Schock, David Schulz und Gregor Bündig (alle Osaka).

Am vergangenden Samstag bestanden elf Karatekas ihre Gürtelprüfungen. Vor den einzelnen Prüfungen fand noch ein Karatelehrgang unter der Leitung vom Cheftrainer Heinrich Reimer (7. Dan) des Osaka-Karate, im VfL Lüneburg statt. Die Prüflinge stellten bei den Grundtechniken, Partnerübungen und der Kata (Schattenkampf) ihr Können unter Beweis. So freuen sich Julia Wittkopf, Marius Beyer, Robert Petersen und Gregor Bündig über ihren neuen Gelbgurt, Holger Wenkemann, Sabine Eisenreich und Kim Alja Ackenhausen über ihren Orangegurt. David Schulz und Marcus Schock bestanden die Prüfung zum Grüngurt und Henrik Lowak mit Georg Reimer sind nun stolze Blaugurte.

 

_________________

 

Vielen Dank an Marcus Schock für den gelungenen Artikel!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    feedback (Montag, 16 März 2009 22:34)

    schöner artikel, aber leider wurde er von der lz nicht
    abgedruckt :'(

  • #2

    Wolf Momm (Samstag, 04 April 2009 22:25)

    Tja, das scheint die LZ nicht wichtig genug gewesen zu sein. Was war mit LP?