Osaka Karateka's bestehen Gürtelprüfungen!

Gero, 3. Kyu; Viktoria, 4. Kyu; Marcus, 5. Kyu
Gero, 3. Kyu; Viktoria, 4. Kyu; Marcus, 5. Kyu

OSAKA-Karatekas meistern ihre Prüfungen

 

 

Das letzte Wochenende im September wird für viele Karatekas vom VfL Lüneburg, Abt. Osakakarate lange in Erinnerung bleiben. Insgesamt 16 Karatekas von Heinrich Reimer (7. DAN = Schwarzgurtgrad) legten Ihre Prüfungen zum nächsthöheren Kyu (Schülergrad) ab. Hierfür wurden Techniken der Grundschule, zusammengesetze Techniken und später halbfreie einstudierte und freie Kämpfe abverlangt. Am vergangenden Freitag dem 25.09.09 bestanden sieben Kinder ihr Gürtelprüfungen. So freuen sich Sarah Zayour, Azelya Yavuz, Lavinia Oßenkop und Ole Grimmich über ihren Weißgurt. Julian Rohatsch, Demjen von Hartz und Noah Salewski legten ihre Prüfung zum Gelbgurt erfolgreich ab.

Am Samstag hieß es dann für die Erwachsenen des VfL Osakakarate ihr Können zu beweisen. Steven-Marcel Stark und Benjamin Pudlo bestanden ihre Weißgurt- und Christian Wegener seine Gelbgurtprüfung. Weitere Faust- und Fusstechniken mussten Arne Jörgensen zu seinem Orangegurt und Claude Rambau sowie Viktorija Bohnensack, beide jetzt Grüngurt, für ihre Prüfung zeigen. Hier kamen einstudierte Kämpfe hinzu, wo der Verteidiger einen Angriff abwehren und kontern muss. Am Samstagabend ging es dann für Marcus Schock, Viktoria-Louise Tietz und Gero von Corvin ums Ganze. Sie mussten auch die einstudierten und freien Kämpfe zeigen. Erfolgreich meisterten sie ihre Prüfungen und zeigten ihre Techniken. So freut sich Marcus Schock über seinen Blaugurt, Viktoria-Louise Tietz über ihren Violettgurt und Gero von Corvin ist nun stolzer Braungurtträger.

 

Bereits am 21.06.2009 legten fünf weitere Karatekas vom Osaka ihre hohen Gürtelprüfungen ab. Ulrike Altherr und Kim Ackenhausen sind nun Grüngurte. Nach viel hartem Training und einer Menge Anstrengung zeigten zum Schluss Andreas Haseloff, Mathias Stumpf und Dennis Münchow ihre Fähigkeiten. Nach einer knappen Stunden Prüfung waren dann alle drei sichtlich erleichtert und glücklich. Andreas Haseloff und Mathias Stumpf sind seitdem Braungurte und Dennis Münchow ist mit seinem 2. Braungurt seinem 1. DAN = Schwarzgurt einen großen Schritt näher gekommen.

 

von Marcus Schock

Kommentar schreiben

Kommentare: 0